Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Kein VPN unter iOS 9 und Unitymedia

in iOS
Hallo!

Seit dem Update auf iOS 9 funktioniert an meinem IPv4 Unitymedia Anschluss mit reinem Kabelmodem keine VPN Verbindung mehr. Weder IPSec noch OpenVPN. Inzwischen gibt es immer mehr Betroffene. Ist hier auch jemand der das Problem hat, oder es sogar lösen konnte?

Danke!

Kommentare

  • Hallo,
    ich habe exakt das gleiche Problem mit meinem Unitymedia Anschluss! Da ich den VPN Zugang über meine Fritz Box aufbaue, habe ich dort erstmal das OS aktualisiert: Keine Besserung! Das kuriose ist, dass die VPN Verbindung aufgebaut wird, es aber nicht möglich ist irgendeinen Client (oder Google o.ä.) über den Tunnel anzusprechen...
  • edited September 2015
    Das Problem ist inzwischen bekannt und auch mehrfach an UM gemeldet. Zeichnet man den Traffic auf, ist keine Auffälligkeit zu entdecken. Irgendetwas muss beim Routing im UM Netz passieren.
  • auch ich hatte am 19.09.2015 das Problem an Unitymedia und AVM gesendet. In einer ersten Antwort von beiden Seiten hieß es, es würde keine Probleme am Anschluß geben (Unitymedia) bzw. AVM möchte von mir Prozeduren durchgespielt haben, welche überflüssig sind (denn die Prozeduren beziehen sich auf einen Service der NIE funktionierte). Auch bei mir stellt sich das Problem entsprechend dar, dass nach Update auf IOS 9 (2 iPhones und 2 iPads) zwar nach wie vor der VPN Zugang aufgebaut werden kann, aber kein Gerät im Netzwerk mehr erreichbar ist. Nach dem ich mich jetzt bei AVM beschwert habe, will man sich mit Unitymedia in Verbindung setzen.
    Ob das jedoch etwas bringt ist fraglich, da das Problem augenscheinlich durch Apple´s IOS 9 ausgelöst wurde?!
  • Ich zietiere mal aus einem anderen Forum:

    "Hallo zusammen,

    wie ich früher berichtet habe, konnte ich nur ein kleinen Unterschied erkennen in die Pakete, die von meinem Anschluss zu Hause aus geflossen sind, und die, die angekommen sind, und zwar war das ECN (Explicit Congestion Notification) Feld gesetzt. Das Feld wird auf 0x03 (in Binär 11) gesetzt. Ich glaube jetzt, dass das Problem daran liegt.

    Ich wollte versuchen, auf meiner Firewall hier auf der Arbeit, das Feld zurückzusetzen, bisher kein Erfolg. Ich kann mit der Firewall nur das DSCP Feld manipulieren. Ich hab ein Kollege gefragt, ob es möglich ist, die Wert auf dem Router davor zu manipulieren. Er schaut nach.

    Fakt ist, aber, dass Apple in iOS 9 ECN neulich aktiviert hat: (https://en.wikipedia.org/wiki/Explic...n_Notification)
    "In June 2015, Apple Inc. announced that it will enable ECN signalling by default on its hundreds of millions of deployed products..."

    Das heißt, es gibt ganz klar ein Unterschied zwischen iOS 8 und iOS 9: ECN. Und die ECN wert wird (vermutlich) vom Unitymedia auf 0x03 gesetzt. Ich glaube, es gibt hier ein Problem mit der Implementierung von ECN im iOS 9 Network Stack in Verbindung mit VPN. Das bestätigt meine bisherige Erfahrungen mit dem Problem: Das iPhone schickt Pakete durch den Tunnel, sie werden beantwortet und wieder im Tunnel reingeschickt zum iPhone, aber das iPhone macht irgendwie nichts damit. Ich glaube, etwas passiert wenn die Pakete durch den Stack durchfließen. Vielleicht stören diese zwei bits so dass das VPN Modul sie einfach als ungültig betrachtet und wegwirft?

    Ich habe Apple schon darüber informiert. Mal sehen ob sie sich bewegen."

    Quelle: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=281439&page=4&s=a7905b909657bea1c35431cbb9e38889
  • Hallo,

    ja, das gleiche Problem habe ich bei Kunden. Allerdings auch unter OS X 10.11 (El Capitan). Sowohl unter der Beta als auch unter der finalen Version.
    Hoffentlich bringt Unitymedia oder Apple eine Lösung.
  • Gleiches Problem!
    Anruf bei Apple 45min. mit dem Techniker telefoniert, nichts zu machen :-(
    Apple schiebt es auf UM und die logischerweise auf Apple, weil es vor Capitan ja funktioniert hat
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.