Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

iPhone 7 - you're holding the phone the wrong way?

Seit Freitag habe ich das matte schwarze iPhone 7 und habe bisher erst ein paar mal damit telefoniert. Da ich weder eine Hülle noch ein Glasschutz drauf habe, wollte ich dabei das Telefon nicht ganz ans Gesicht drücken.

Schon beim ersten Gespräch sagte mir mein Gesprächspartner, dass ich kaum zu hören bin. Ich dachte zuerst an eine schlechte Telefonverbindung und hab dem ganzen nicht viel Beachtung geschenkt. Als ich heute wieder von einem anderen Gesprächspartner hörte, dass man stellenweise mich kaum versteht wusste ich es liegt am iPhone 7.

Also habe ich mit meinem Mitbewohner und dessen iPhone 6s getestet. Hält man das iPhone so ca 5 cm schräg vom Mund / Gesicht ab (das obere Teil des iPhone am Ohr anhaltend) wird man als Hintergrundgeräusch identifiziert und das iPhone 7 regelt die Lautstärke so herunter, dass man entweder gar nicht oder nur ganz leise am anderen Ende zu hören ist. Es reicht das iPhone zB von einem Ohr zum anderen zu wechseln und spricht dabei weiter, hört der andere einen nicht mehr oder extrem leise. Sobald man 5 cm oder mehr vom Mund entfernt ist, wird man "heraus gefiltert".

Der gleichen Versuch mit einem iPhone 6s und einem iPhone 6s Plus bringt erst ab einer Entfernung von ca 20 cm vom Mund diesen Effekt, dass man sozusagen nicht mehr als der aktive Sprecher, sondern als Hintergrundgeräusche oder Hintergrundsprecher eingestuft wird.

Beide meiner Freunde telefonieren oft in der Haltung, dass sie das Telefon schräg vom Gesicht weg halten, mal weil der andere so laut ist oder das iPhone warm oder einfach weil es unterbewusst passiert.

Ich habe keinen Vergleich, ist nur mein iPhone 7 so seltsam oder sind alle so "eingestellt"? Könnt ihr das evtl. bei euch testen

Antworten

  • Für mich wäre das schon ein Grund mich bei der GeniusBar vorzustellen. Sicher wären Vergleiche mit anderen IPhone 7 vom Vorteil, aber wenn die Sprachqualität zwischen 6S und 7 so enorm ist, wie du es beschreibst, bleib genau so sachlich und führe es denen vor.
  • edited September 2016
    Scheinbar kann das keiner testen, der ein iPhone 7 hat…
    Mal einfach 5 – 8 cm den unteren Teil vom Mund weg halten und schauen ob das Gegenüber am Telefon einen noch normal hört scheint keinen zu interessieren. Dabei habe ich einige gesehen, die das iPhone nicht an der Backe klebend halten.

    Wenn ich einfach so zu der GeniusBar gehen könnte, würde ich nicht hier was schreiben. Warte auf die Bestellung meines Mitbewohners und werd mit dem dann testen.
  • Ja, wenn keiner darauf reagiert, scheint er keine Probleme zu haben und ist nicht interessiert dir das mit zu teilen, einer der das iPhone 7 hat hat deinen Thread gelesen oder andere haben kein iPhone 7!

    Dann ruf den Support doch einfach an. Die können auch aus der Ferne eine Diagnose starten und oder dir ein Ersatz-/Neugerät schicken.

    Ja, teste es und teile uns gerne deine Erkenntnis mit!
  • Und? Gibt es neue Erkenntnisse?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.