Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Mac OS Sierra: iMac immer langsamer

Hallo, mein iMac (Prozessor: 3,06 GHz Intel Core 2 Duo Speicher: 4 GB 1067 MHz DDR3 Grafikkarte: ATI Radeon HD 4670 256 MB) ist nach dem Update auf Mac OS Sierra extrem langsam geworden. Es dauert Minuten bis sich webseiten aufbauen oder Programme öffnen.

Was kann ich tun, um den Rechner zu beschleunigen? Kenn mich leider wenig aus, wenn ihr einen Rat habt, bitte möglichst einfach erklären... :-)

Kommentare

  • einmal die Aktivitätsanzeige öffnen. Es ist gut möglich, dass noch im Hintergrund Cloud-Dienste aktualisiert werden und somit den Rechner voll auslasten.
    Also, nach dem du die Aktivitätsanzeige offen hast, beachte mal, was den Prozessor auslastet und wie es um den Arbeitsspeicher geht.
  • Danke, der Mac ist heute schon wieder deutlich schneller. Vermutlich war die Installation noch nicht komplett abgeschlossen.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.