Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

MacBook Pro mit einem iPhone Netzteil (5 Watt) laden

edited November 2016 in Zubehör
Hallo zusammen

Ich habe mich gefragt, ob dass funktioniert?

Ebenfalls, ist das schädlich für den Mac?

Weitere Frage, kann man mit einem MacBook Netzteil (ca. 65 Watt) ein iPhone laden?

Also, ich verstehe, dass Watt eine Leistung (Stromstärke x Spannung) ist. Deshalb ist meine Meinung, dass ich das kann und das nicht schädlich sein sollte.

Das wäre doch cool, dann brauche ich nur noch ein Netzteil in der Zukunft (mit USB-C).

Kommentare

  • Oh jeee... ich hoffe die Frage ist mehr oder weniger ein Scherz.
  • Ich meine die Frage ernst. ^^

    Und ich denke Sie ist auch sinnvoll, es gibt Smartphones, die haben sogar Rückrufe wegen Akku-Schwierigkeiten...
  • Dein Ernst?
    Schädlich ist das nicht, es bringt bloß nichts, dein MacBook mit einem iPhone-Netzteil zu laden, außer, du willst 1 Woche warten.
    Man verwendet auch kein MacBook-Netzteil für's iPhone, da ist die Ladung zu hoch, da kann dir im schlimmsten Fall der Akku um die Ohren fliegen. Du kannst beim iPhone maximal ein iPad-Ladegerät nutzen, aber nicht mehr. Ein Akku muß schonend aufgeladen werden, deswegen die verschiedenen Kapazitäten der Ladegeräte. Hat also seinen Grund, warum das so ist, bzw. so sein muß.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.