Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

iPad Pro 9,7" oder 12,9" zum Schreiben?

edited November 2016 in iPad
Hallo,
ich werde mir diese Woche ein iPad Pro kaufen. Hauptsächlich soll es zum Schreiben mit dem Apple Pencil genutzt werden (Anmerkungen an A4 PDFs).
Ist das iPad Pro 9,7" ausreichend groß um damit vernünftig zu schreiben oder ist das 12,9" besser geeignet? (Muss man dann ständig zoomen?)

Hat jemand damit Erfahrungen?

Danke im Voraus!

Antworten

  • mh8mh8
    Ich kann da nur das 12,9" iPad empfehlen. Zum Schreiben deutlich besser geeingnet, kein ständiges Zoomen oder hin und hergeschiebe. Ich hatte früher auch ein iPad Air und das hat mich darauf so genervt, dass ich immer zum Macbook zurück gegriffen haben. Mit dem 12,9" Pro muss ich das nicht mehr machen.
  • Hallo mh8,

    Danke für deine Antwort.
    Habe heute bei Gravis beide Modelle mit Apple Pencil ausprobiert. Hab ehrlich gesagt ein besseres Schreibgefühl erwartet, aber da gewöhnt man sich bestimmt schnell dran.

    Nun ja...bin mir immer noch nicht sicher.

    Was das 12.9" nicht hat:
    -True Tone Display
    -bessere Farbwiedergabe
    -bessere Kamera (für FaceTime)

    Aber das sind ja eigentlich unwichtige Sachen, zumal ich keine Fotos bearbeite etc.
    Dafür hat das große mehr RAM.

    Ich werde mich doch für das 12.9" entscheiden und hoffe, dass es nicht allzu "unhandlich" ist. So hat man ein richtiges "A4-Blatt" zum beschreiben und SplitScreen funktioniert sinnvoll.

    Oder gibt es auch etwas, das du am großen iPad kritisieren würdest?

    LG

  • mh8mh8
    Am ersten Tag dachte ich, meine Güte ist das ein großes Teil. Aber jetzt möchte ich es nicht mehr missen. Wenn ich das normale iPad Air meiner Freundin in der Hand halte denke ich immer, wie das alles auf dem kleinen Teil bloß vorher ging. ????

    In 2 Punkten könnte man es kritisieren:
    - in manchen Situationen kann es etwas "unhandlich" sein. Das iPad mit einer Hand festhalten und mit der anderen bedienen ist etwas sehr umständlich. Ich habe es immer auf dem Bein oder auf den Tisch liegen.

    - es gibt relativ viele bekannte Apps, die nicht auf die Auflösung des iPad Pro angepasst sind (Facebook, Sky Go). Bei Facebook geh ich aber einfach über Safari rein und kann dabei noch den größten Vorteil des iPad Pro überhaupt nutzen - den Splitview.

    Haben eben nach geguckt, es sind doch nur die beiden Apps, die nicht angepasst sind (die ich zumindest auf dem iPad habe) ????

    Wenn du sonst noch Fragen hast, kannst du mich gern kontaktieren.

    Gruß
  • Hallo,
    habe seit gestern das große iPad Pro! :-)

    Die Größe ist wirklich optimal und scheint zum Schreiben perfekt geeignet zu sein. Der Apple Pencil ist leider noch nicht da.

    Was ich super finde:
    - Wischgesten für App-Wechsel bzw. Homescreen
    - Splitscreen funktioniert hervorragend (aufgrund der Größe)
    - Lautsprecher
    - Bild- in Bild läuft super flüssig und ist echt genial
    - 4GB Arbeitsspeicher...
    - Akkulaufzeit

    Nicht so toll:
    - Bildschirm spiegelt ziemlich stark (oder ist das die Glasfolie, welche ich sofort aufgebracht habe?)
    - die Software-Tastatur ist noch ziemlich gewöhnungsbedürftig
    - in der Musik-App klappt das 'von links wischen' nicht immer

    Mehr fällt mir gerade nicht ein...

    Spiegelt der Bildschirm bei dir auch so, oder liegt das nur an meiner Folie? Das ist schon ziemlich störend.


    Ich melde mich nochmal mit dem Apple Pencil.

    LG

    P.S.: Nutzt du zufällig PDF Expert 5 und weißt Rat? Ich kann in der App nur total umständlich auf iCloud zugreifen und muss mich jedes Mal durch alle Ordner wählen. Zudem kann man auch nicht zwei Seiten nebeneinander anzeigen lassen.
  • mh8mh8
    Freut mich, dass es dir gefällt.

    Das mit dem Spiegeln ist nicht schlechter oder besser als bei den anderen Apple Produkten (iPhone 6 iPad Air)

    Ich nutzte PDF Expert auch, finde es aber nicht so umständlich. Zwei Seiten nebeneinander geht wohl nicht, dafür hast du oben die Tabs um hin und her zu wechseln.

    Zur Musik App kann ich nicht viel sagen, da ich sie eigentlich nicht nutze.

    Meinen Apple Pencil habe ich im Sommer wieder verkauft. Das Teil funktioniert super, sehr Authentisch zum schreiben, Mahlen und zeichnen. Wenn man das viel nutzt lohnt er sich auf jedenfall, in meinem Falle aber nicht ;-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.