Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

UPDATE - Hashphotos & iPhone6 - Bilder rot wenn ich sie bearbeiten will = ???

zarzar
edited 27. Januar in Apps
auf meinem iPhone 6, 10.2 mit HashPhotos 3.7.6 habe ich das problem, dass alle (auch ältere) bilder nicht mehr bearbeitet werden können, da ich nur noch eine rote fläche sehe. das jeweilige bild kann ich erkennen, wenn ich unten rechts auf das symbol für vorher/nachher drücke. die bearbeitung mit fotos funzt dagegen.
auf meinem ipad4 bzw dem ipad mini1 geht das allerdings einwandfrei.
die app habe ich bereits gelöscht, iphone neu gestartet und die app wieder installiert = erfolg gleich null.
kennt jmd das prob bzw eine lösung?
eine mail an die entwickler ist raus, wird aber wohl dauern …
IMG_3654

Kommentare

  • edited 2. Januar
    Das hatte ich mal bei Photo Splash, daß muß man irgendwo abstellen können. Frage mich aber nicht, was das genau war. Kannst ja mal mit einem Pinsel(falls es daß da gibt) drübergehen. Wenn dann das Foto durchscheint, dann ist es genau das selbe. Das Kuriose bei dir ist aber, daß es bei der Neuinstallation auch so ist. Steht denn was davon in den Rezensionen, oder ist das nur bei dir so?
  • Bei meinem Air2 mit 9.5.2 gibts auch keine Probleme. Ich schätze, das hängt mit der Umstellung von InApp Käufen zusammen und wird mit einem Update beseitigt.
  • zarzar
    danke marcus & rauser.
    bisher habe ich in den reviews nix dazu gelesen.
    der witz ist ja dabei, dass ich das bild in rot sehe VOR dem bearbeiten. also bild anwählen = ok ==> auf bearbeiten drücken = alles rot.
    gehe ich dann zbsp. verwischen oder den zauberstab, kann ich sehen, was gemacht werden soll. bestätige ich dann ==> ist wieder alles rot.
    bzgl. inapp-käufe = da sind keine gemacht, ist die vollversion.
    das ganze ist erst seit dem letzten update mit sog. bug fixes und "correct location offset in china", liegt vermutlich daran
  • Gut, dann wird das daran liegen. Da kannst du in der Tat bloß abwarten.
  • zarzar
    habe lange genug gewartet + zwischenzeitlich versucht, die ursache rauszufinden. dazu habe ich allen apps, die auf meine fotos zugreifen wollen, die berechtigung entzogen. aber leider ohne ergebnis.
    und vorher habe ich festgestellt, dass in der apple-eigenen foto-app bearbeitete bilder in hashphotos wieder bearbeitet werden können = statt rot war das bild zu sehen.
    aber zu früh gefreut :( nach dem letzten update gestern ist es noch grausiger geworden: klick ich auf ein bild , sehe ich jetzt nicht mehr rot, sondern nur noch schwarz = also gar nix mehr.
    keine ahnung, was dahinter steckt, denn auf meinem ipad4, ipad mini1 und sogar einem iphone 4s gibt es keine probleme.
    eine mail seitens der entwickler kam vor 12 tagen mit dem lapidaren text "Hello, We’re looking into it. Thanks for letting us know!"

    leider ist diese app zumindest auf dem iphone für mich nicht mehr nutzbar …
  • Echt kurios, nun bleibt dir nur zu hoffen, daß man auch weiter reagiert. Und wenn nicht, gibt es bestimmt Alternativen. ;-)
  • zarzar
    so als denkansatz hatte ich mit einem kompletten neustart des iföns gespielt … aber ob der aufwand was bringt? und richtig: es gibt (mehr als) genug alternativen
  • Die Mühe würde ich mir nicht machen, dann lieber eine Alternative.
  • zarzar
    ??? wtf ??? die bisherigen updates für das update der upzudatenden app ;) haben keine besserung gebracht - siehe oben.
    aber version 3.8.3 scheint wieder für mich nutzbar zu sein = die bilder sind beim bearbeiten wieder erkennbar.
    werde weiter beobachten …
    noch eine frage eher allgemeiner natur zum löschen von apps nach updates in itunes:
    wenn eine neue version da ist, wird die alte ja in den papierkorb geschoben. sollte die neue version buggy sein, kann ich diese durch die (aus dem trash wiedergeholte + gesicherte) vorversion einfach ersetzen?
    also ins app-verzeichnis kopieren und dann via itunes syncen?
  • Gute Versionen kann man sich auf jeden Fall so sichern. Also mit iTunes herunterladen und am besten gleich nochmal woanders sichern.
    Mit doppelklick kann man dann diese Version jederzeit wiederherstellen, kein Problem!
  • zarzar
    danke, zumindest diese app sichere ich
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.