Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Kein Backup möglich! Und iPhone verhält sich seltsam

Hallo :)
Ich bekomme seit einiger Zeit immer mehr Probleme mit meinem iPhone 6, mein größtes Problem aber ist nun, dass ich kein Backup erstellen kann.
Meiner Meinung nach liegt ein Problem mit iOS oder mit der iPhone-Hardware vor.
Falls mir jemand Tipps geben kann wie ich an ein Backup kommen könnte, wäre ich sehr dankbar!

Was passiert beim Versuch ein Backup zu erstellen?
- Ich kann mein iPhone anschließen (Windows 7 PC) und es wird auch in iTunes angezeigt.
- Synchronisieren funktioniert nicht (bricht kommentarlos ab)
- Ich kann auf "Jetzt sichern" klicken für das Backup zu erstellen, dann wird oben in der Leiste "Backup wird erstellt ..." angezeigt. Bei einem normalen Vorgang, wenn ich z.B. ein Backup von meinem iPad mache, wird dann nach einiger Zeit ein Fortschrittsbalken angezeigt. Soweit kommt es jedoch nicht, denn nach 1-5 Minuten bricht der Vorgang ohne Fortschrittsbalken ab und es werden je nach dem eine von drei möglichen Fehlermeldungen angezeigt:

[...]iPhone kann nicht synchronisiert werden, da ...
...die Verbindung zum iPhone getrennt wurde
...die Verbindung zurückgesetzt wurde
...nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist

Dass ein Problem von der Seite des PC's / iTunes vorliegt glaube ich nicht, da es wie schon erwähnt mit dem iPad problemlos funktioniert. Auch frühere Backups haben immer funktioniert. Andere Kabel / USB-Port usw habe ich auch schon probiert.

Gibt es sonst noch einen Lösungsweg? Andere Software für Backups? Ich könnte von 10.2.1 auf 10.3 updaten aber das traue ich mich ehrlich gesagt noch nicht, bei allem was da verkehrt läuft :D

Ist wohl viel Text geworden... unten habe ich noch alle anderen Probleme aufgelistet, ich habe das Gefühl dass da etwas mit der Hardware nicht stimmt.. und dass das iPhone nicht mehr lange funktionieren wird...
Schonmal Danke im Voraus! LG Anthala


------------
Die aktuellen Probleme:
- Evtl. Akku kaputt (falls kein Software-Fehler): Anzeige macht bis zu 40%-große Sprünge, geht zu früh aus, usw. Hat sich vor ein einem halben Jahr langsam angedeutet und wird jetzt immer problematischer.
- In letzter Zeit immer mehr Speicherplatz-Probleme.. obwohl ich z.B. dank löschen von Musik 5 Gb freischaufele, ist nach einem halben Tag wieder nurnoch ein paar hundert MB verfügbar. Ich habe keine Ahnung was dafür verantwortlich ist.
- iOS an sich ist immer öfter seeehr träge, Apps sind langsam, manchmal hängt alles oder es friert der Bildschirm für bis zu 2 Minuten ein.
- letztens wurde mir mein Foto-Album als komplett leer angezeigt, auch der Ordner für die Gesichtserkennung war leer und die Bilder mussten neu gescannt werden?! Nach einer Weile waren wieder die Hälfte der Fotos da, mittlerweile traue ich mich garnicht mehr danach zu gucken...
- Wenn ich das iPhone an den PC (Windows 7) anschließe, werden mir auch dort keine Fotos angezeigt (das iPhone als Wechselmedium jedoch schon).
- Seit einigen Tagen stürzt das iPhone auch immer wieder ab (vor allem bei etwas intensiveren Aufgaben habe ich das Gefühl)
- Eben wollte ich Bilder und Videos aus einer App per WLan auf den PC übertragen - Dateien sind aber immer korrupt (werden von der App zu einer .zip-Datei verwandelt), obwohl sie auf dem iPhone problemlos abzuspielen sind.

Antworten

  • edited 2. April
    Klingt ziemlich kaputt das ganze. Hätte fast vermutet, dass beim iOS Update dein Dateisystem beschädigt worden ist, aber du hast ja gar kein Update auf 10.3 gemacht.
    Welche iTunes Version verwendest du? Sind die Treiber für das iPhone aktuell? Eventuell iTunes deinstallieren (inklusive Treiber) und erneut die aktuelle installieren. Windows und iTunes ist manchmal echt doof.

    Halte einmal die powertaste so lange gedrückt, bis du die Schiebeanimation zum ausschalten hast. Lass die powertaste los und hältst dann die Hometaste gedrückt bis er dich auf den homescreen schmeißt. Beobachte dann deinen Speicherplatz.
    Dann versuchst mal ob du danach ein Backup machen kannst.

    Hast du auch mal an verschiedenen USB-Ports versucht?
  • Hallo KaroX,
    danke für deine Antwort. iTunes ist aktuell und auch neu installiert, mit meinem iPad kann ich auch problemlos Backups machen, nur mit dem iPhone funktioniert es nicht.
    Habe deine Tipps befolgt aber es hat sich anfangs leider nichts geändert.
    Mittlerweile bin ich mir fast sicher dass es ein Hardwaredefekt ist... Habe heute nach unzähligen erfolglosen Versuchen das iPhone in den DFU-Modus versetzt und auf gut Glück auf 10.3 geupdatet, was glücklicherweise auch geklappt hat :)
    Seitdem konnte ich dann heute irgendwann auch ein Backup durchführen, oft ist es aber entweder anfangs oder mittendrin abgebrochen (Verbindung verloren oder iPhone hat sich neugestartet). Ich hoffe nur dass das Backup nicht beschädigt ist... habe auch mal nach anderer Backup-Software gesucht und es damit sicherheitshalber auch gemacht (bin mir nur nicht sicher ob es auch so funktioniert wie mit iTunes, da es ja ohne iTunes ja nicht vorgesehen ist durch Apple).

    Ich konnte jetzt auch 3/4 meiner Fotosammlung auf dem PC sichern, jedoch hat sich beim Zugriff auf die Fotos das iPhone oft neugestartet. Wird alles immer verrückter, jetzt wird sogar die Akkuladung kleiner wenn es angeschaltet ist und am Strom hängt.

    Ich werde die Tage mal Versuchen noch ein zusätzliches komplettes iCloud-Backup zu machen (die Standard-5Gb hatten vorher nicht für alles gereicht) und iOS neu aufzuspielen. Sollte dann noch etwas kaputt sein, muss wohl ein neues iPhone her
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.