Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Anruf beenden - zuerst iPhone entsperren

in iOS
Hi Leute!

Ich habe seit iOS 10 immer wieder das Problem, dass, wenn ich mit meinem iPhone telefoniere und dann auflegen möchte, ich das Handy zunächst entsperren muss, dann am Homescreen oben die grüne Leiste drücken (diese "zurück zum Anruf") und dann erst das Telefonat beenden kann.

Soweit ich das beobachten konnte, passiert das meistens, wenn ich vom Sperrbildschirm entweder direkt einen verpassten Anruf rückrufe oder mittels Siri ein Telefonat starte. Sieht dann so aus, dass der Sperrbildschirm ganz normal angezeigt wird und links oben der Name und die Dauer des Gesprächs steht. Ich glaube fast nicht, dass das ein Bug ist, weil die Darstellung des Telefonates grundsätzlich so gewollt aussieht, aber ich finde das mega nervig!

Hat das "Problem" noch jemand und kann mir vielleicht einen Lösungsvorschlag bieten?

Ich habe am iPhone 6s iOS 10.3.1 installiert.

lg Georg

Best Answer

Antworten

  • Hat das noch niemand anderer das gleiche Problem?
  • Doch. Habe ich auch schon öfters feststellen müssen.
  • Ich hab das auch! Sehr nervig...

    (iPhone 6s, iOS 10.3.1)
  • Selbst unter 10.3.2
  • @qx_ Danke! Jetzt habe ich seit 2009 iPhones - aber das wusste ich nicht :-D
    Hoffe trotzdem, dass das bald mal gefixt wird.
  • qx_qx_
    Die Funktion müsste es seit iOS 4 geben.
    Sprich erst seit 2010 ;)
  • Siehst du ein kleines Bild vom Gesprächspartner (ich glaube relativ weit oben rechts), wenn du telefonierst? Wenn ja, klick mal da rauf - und dann kommst du in den normalen "Call-Screen" und kannst auch ohne Entsperren auflegen…
  • Könnt ich jetzt gar nicht sagen, ob ich ein Bild auch sehe - der Name und die Zeit steht jedenfalls da. Aber werde ich das nächste Mal versuchen! Danke!
  • qx_qx_
    Das Problem existiert auch bei Kontakten ohne Foto.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.