Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Nach Deaktivierung der Mediathek: 400 Fotos weg!

Hallo zusammen,

ich mache gerade Urlaub in Holland und wir haben im Haus leider kein WLAN, da es technische Probleme gibt.

Ich nutze auf meinem iPhone 6s die iCloud Mediathek und jedes Video und Foto wird automatisch hochgeladen. Da ich die letzten 3 Tage wirklich viele Fotos und Videos gemcht haben und nicht jedes WLAN in den örtlichen Cafés überlasten möchte, habe ich die iCloud Mediathek vorgestern deaktiviert.

Heute gab es wieder WLAN, aber nur kurz. Ich war nicht im WLAN und habe die iCloud Mediathek wieder aktiviert. Darauf hin sind 400 Fotos aus meinen Aufnahmen verschwunden :O ich habe mich bei icloud.com eingeloggt und dort steht noch "837 Fotos und 126 Videos". Lokal auf meinem iPhone habe ich nur "435 Fotos und 129 Videos".

Ich bin gerade etwas über fragt wie das technisch passiert sein kann?

Hat jemand Tipps?

Antworten

  • Es werden tatsächlich weitere Fotos aus der lokalen Fotos-App gelöscht, wenn - bei deaktiviertem WLAN - die iCloud Fotomediathek deaktiviert und wieder aktiviert wird.

    Ohne WLAN kann das iPhone die Änderungen aber nicht übertragen. Ich hatte in der iCloud Fotomediathek alle Fotos noch drin. Vorsichtshalber habe ich das WLAN nicht aktiviert und ich habe das komplette iPhone zurückgesetzt und danach hat das iPhone die vollständige iCloud Fotomediathek heruntergeladen. Vielleicht hilft es jemand anderem...
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.