Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Wie stoße ich Notizen Sync an?

in iOS
Ich bin ratlos: seit Wochen syncronisieren meine Notizen iPhone 6 und iPad Air 2/ beides 10.3.3 nicht mehr, nachdem vorher alles reibungslos funktionierte und ich keine (bewussten) Änderungen bezüglich der Einstellungen tätigte.
Auf iPhone habe ich mittlerweile 322, auf dem iPad 327 Notizen.
Wer kann mir bitte helfen?
Das Rad oben links neben ICLOUD Schriftzug dreht sich bei beiden Apps, jedoch ohne Folgen.

Antworten

  • Kann mir niemand helfen?
  • Versuche mal als Erstes die Notizen bei iCloud zu deaktivieren und wieder aktivieren. Meist hilft das schon.
  • Notizen ausgeschaltet, dh es werden die Notizen vom iPhone gelöscht.
    Notizen angeschaltet, es werden Notizen aus der cloud geladen.
    Jetzt sind statt 322 nur noch 319 Notizen vorhanden.
    iPad weiterhin 327.
    Apple vergeigt es mMn momentan ganz schön, beruflich kann man sich auf ein solches System nun mal gar nicht verlassen.
  • Sei mir nicht böse, aber warum kontaktierst du nicht den Apple Support? Die sollten dir erklären können warum dein Sync nicht funktioniert. Ob die Dienste nicht laufen, deine Software auf deinem iPhone fehlerhaft ist und du dein iPhone neu aufsetzen musst, oder oder oder... Lad dir die Apple Support-App runter und chatte mit irgendeinem Supporter.
  • Kann man nicht allen Fragestellern hier sagen, sie sollen sich an den Support melden?
    Muss ich jetzt begründen, warum ich in diesem Forum eine Frage stelle, in der Hoffnung, dass jemand jene Probleme kennt und gelöst hat?
    Was hat dieses Forum denn für einen Sinn?
  • Das frage ich mich auch gerade, dafür sind ja Foren da. Das sieht Apple übrigens auch so, sonst hätten sie kein Eigenes! ;-)
    Wenn das nicht funktioniert, dann wird's schon komplizierter. Wiederherstellen, oder iCloud mal komplett deaktivieren?
  • edited 26. September
    Naja, bevor ich 3 Tage auf eine Antwort warte und nicht weiter weiß, wende ich mich an den Entwickler bzw. Hersteller wenn ich schon so viel Geld bezahlt habe, dann soll der mir auch gefälligst sagen woran meine Funktion beeinträchtigt ist.
    Und es geht mir um Aussagen wie "Apple vergeigt es mMn momentan ganz schön,..." Dann lass es doch den Hersteller wissen! Ich habe heute auch eine Stunde lang mit dem Support rumgeschlagen aber Problem ist gelöst.
    Und Wiederherstellen ist immer DIE Standardlösung. Egal was ist, man soll immer iOS neu installieren.
  • Gutes Gegenargument, und Ja, die Standardlösung kommt vom Support häufig, und die gehen auch nur nach ihrer "Liste", weil da die Meisten eh keine Ahnung haben. Dann kann ich mir die "Liste" auch gleich selbst anschauen, oder ich mache es wie der Thread-Ersteller, und frage in einem Forum nach, in der Hoffnung, daß es da einige Experten gibt. ;-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.