Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

High Sierra Installation schlägt wiederholt fehl

Habe als Ausgangssituation MacOS Sierra auf meinem MacBook Pro Late 2013 zusammen mit einer Bootcamp-Installation mit Windows am 10 laufen. Parallels 13 ist auch installiert.

Egal, ob ich eine Neuinstallation mit High Sierra oder die Migration des bestehenden OS versuche, alles schlägt beim ersten Reboot fehl. Mal fehlt die Mac-Partition komplett, mal kommt es zu einer Kernel-Panic. Lustig: Windows 10 ist unbeeindruckt und bootet immer ;)

Hat jemand die Release-Version von High Sierra mit einer Bootcamp-Installation auf einem SSD-Mac zum Laufen gebracht?
Getaggt:

Antworten

  • Hier die Lösung:

    1. Mit Parallels die Bootcamp-Partition in eine VM-Datei überführt
    2. Time Machine-Backup von allem anfertigen
    3. Festplatte komplett gelöscht
    4. Jetzt kommt es: -> Command+Alt+P+R beim einschalten gedrückt halten
    5. High Sierra-Setup über Internet oder von USB-Stick
    6. Nach Installation rebooten
    7. Mit dem Migrationsprogramm alles aus dem TimeMachine-Backup wiederherstellen
    8. Glücklich sein. Bootcamp ist zwar weg aber... :-)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.