Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Ordner kann nicht gelöscht werden

Ich hatte die ß-Versionen installiert. Lief alles gut.
Irgendwann habe ich mal einen Ordner auf den Desktop gezogen, und jetzt bekomme ich den nicht mehr gelöscht.
Meldung: Der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden... Objekt "db" in Verwendung ist (sind mehrere Dateien)!
Kann mir bitte mal jemand einen Tipp geben?

Kommentare

  • Das habe ich ab und zu Mal bei Fotos, zumindest da half ein Neustart.
  • zarzar
    dito - oder den finder neu starten. und so als gedanke: waren/sind irgendwelche lese-/kopier-/schreibvorgänge für die dateien in diesem ordner?
  • Neustart hilft nicht.
    Die einzelnen Dateien lassen sich auch nicht löschen.
    Muss mal schauen, ob sich beim Änderungsdatum was tut.
  • zarzar
    hmmm, und die files stück für stück löschen + dann den ordner?
  • edited 4. Oktober
    Hast du die benötigten rechte dafür? (Apfel+i auf den Ordner) ist dieser Ordner eventuell geschützt? Oder wem gehört der Ordner?
    Ich bin ja ein ganz großer Freund vom Terminal.
    Befehl: sudo rm -rf GENAUERPFAD
    funktioniert das denn?
    Wenn selbst das nicht geht, dann einmal im abgesicherten Modus starten (oder im Rescue-Modus) und dann per terminalbefehl. Eventuell such die Festplatte einmal überprüfen und/oder reparieren (Berechtigungen neu setzen lassen). So eine Beta kann auch eben unschöne Dinge hinterlassen und ist wirklich nicht für alle Zwecke geeignet.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.