Hey Unbekannter!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!

Mit Facebook anmelden

Yosemite, Ladebalken beim Start setzt Einstellungen für d. Mitteilungsz. zurück

Folgendes Problem: In unregelmäßigen Abständen wird mir beim Start meines MacBook Pro ein Ladebalken angezeigt. Geht zwar recht schnell, aber dennoch mal ja mal nein.. Was für dahingehend aufgefallen ist, das nach dem Starten dann auch die Einstellungen der Mitteilungszentrale einfach zurückgesetzt wurden. Es wird dann wieder das standardmäßige dort angezeigt, obwohl ich sie mir nun schon mehrmals selbst konfiguriert habe (zB. Mails nicht in der Mitteilungszentrale). Nach dem Start werden diese dort aber wieder gelistet. Ist das Problem bekannt? Hat das eine was mit dem anderen zu tun?
Getaggt:

Kommentare

  • UPDATE: Habe nun wirklich alles probiert. Beim Start kommt immer der Ladebalken der vor Yosemite noch nicht da war. Alle Einstellungen bleiben auch erhalten , nur eben die der Mitteilungszentrale nicht. Verstehe ich nicht, keine Lust das immer wieder ändern zu müssen. Hat noch jemand dieses Problem?
  • Der Ladebalken erscheint bei mir auch jedesmal, die Mitteilungszentrale behält aber ihre Einstellungen. Ich würde sagen, da besteht kein Zusammenhang. Schonmal ein kleiner Schritt weiter, oder? Als nächstes würde ich persönlich versuchen, mal ALLE Einträge in der Mitteilungszentrale zu deaktivieren, Rechner neustarten und dann wieder selektiv das Gewünschte aktivieren. Mal sehen ob das was bringt. Du siehst, ich rate. Aber besser als nichts.
  • Funktioniert leider auch nicht. Deaktiviere ich alles und starte dann neu, sind alle Dinger wieder drin wie am Anfang. Hab mal gegoogelt und es scheinen mehrere das Problem zu haben. Eine Lösung scheint es im Moment noch nicht zu geben..
  • OK, ich rate: Gibt es evtl. einen Terminal-Befehl, mit dem man das Notification Center mal komplett deaktivieren und später nach Neustart wieder aktivieren kann? Ich bin kein Terminal-Experte, aber wie gesagt, ich rate und könnte mir vorstellen dass das geht.
  • Zugriffsrechte schon repariert?
    (Sag ich immer wieder - hilft auch oft genug)
  • Zugriffsrechte repariert? Bitte hilf mir auf die Sprünge.. :)
  • edited Oktober 2014
    Programme - Festplattendienstprogramm - Volume auswählen - "Zugriffsrechte des Volumes reparieren"
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.